Demontage des bestehenden Biflux am Kessel 6 und der Verbindungsrohrleitung und Montage des neuen Biflux und der Verbindungsrohrleitung

BESCHREIBUNG DES PROJEKTES:

In der Zeit vom April bis Juni 2009 wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Demontage des Biflux- Körpers
  • Demontage der Verbindungsrohrleitung zwischen der Ausgangskammer de Überhitzers 3 und der Eingangskammer des Überhitzers 4
  • Demontage eines Teils der Rohrleitung der RC Linie
  • Demontage der Biflux- Aufhängung
  • Herstellung und Montage des Stahlbaus von Aufhängung
  • Montage der Biflux- Aufhängung
  • Montage des Biflux
  • Montage des Dreiwege-Regelventils
  • Montage der Verbindungsrohrleitung von der Ausgangskammer des Dampfüberhitzers 3 bis zur Eingangskammer des Dampfüberhitzers 4
  • Schneiden der RC Linie auf der Kote ±44,00m, Rotierung der Rohrleitung und Schweißen derselben
  • Verbindung des Biflux mit der RC Linie und der Eingangskammer des Dampf-Zwischenüberhitzers 1
  • Montage der Entlüftungsleitungen
  • Montage der Entwässerungsleitungen

PROJEKT: Demontage des bestehenden Biflux am Kessel 6 und der Verbindungsrohrleitung und Montage des neuen Biflux und der Verbindungsrohrleitung

OBJEKT: Rohrsystem des Kessels Nr. 6 Wärmekraftwerk Kolubara

INVESTOR: TENT Obrenovac

STANDORT: Wärmekraftwerk Kolubara, Veliki Crljeni

JAHR DER DURCHFÜHRUNG: 2009.

Weitere Projekte

Thermische und Hydro Energy

deo 1

Petrochemie und Raffinerie

deo 1

Rotierende Ausrüstung

deo 1
Sanierung des Schornsteins VK 1, 2 i 3, Demontage und Austausch der Isolierung mit dem Korrosionsschutz im Heizkraftwerk Novi Beograd
VI BTO (Bagger – Förderantriebe – Absetzer) System im Tagebau Drmno